Theaterbande Phoenix

 

Anfahrt

Wegbeschreibung zur Natur- und Freilichtbühne Borgholzhausen

 

Aufführung der Stücke der Theaterbande Phoenix auf der Natur- und Freilichtbühne
im ehemaligen Bönkerschen Steinbruch. Der Steinbruch liegt außerhalb des Stadtkerns oberhalb der Bergstraße, die von der B 68 abzweigt (Ausschilderung Natur- und Freilichtbühne).

 

Verkehrliche Anbindung
Borgholzhausen ist zu erreichen über die A 33 (aus Richtung Osnabrück), über die B 68 (Osnabrück-Bielefeld), die B 476 (Warendorf-Versmold-Borgholzhausen), die L 785 (Bielefeld-Borgholzhausen) und die nach Niedersachsen in den Raum Melle führende L 647. Seit der Reaktivierung des Teilstückes Dissen/Bad Rothenfelde - Osnabrück im Juni 2005 sind die beiden Oberzentren Bielefeld und Osnabrück wieder durch eine eingleisige Bahnstrecke verbunden. Die Strecke wird von der Nordwestbahn betrieben und führt durch den Südbereich von Borgholzhausen. Der Bahnhof liegt ca. 3 km vom Stadtkern entfernt. Omnibusverbindungen bestehen nach Werther-Bielefeld, Bad Rothenfelde-Münster. Weitere Omnibusverbindungen nach Halle-Westf. und nach Versmold werden bedient durch die Firma

 

Leeker Touristik GmbH, Tel. (0 54 25) 70 48
Bielefelder Str. 21

Nahverkehrsgesellschaft für den Kreis Gütersloh
Ostwestfalen-Lippe GmbH, Tel. (0 18 01) 33 99 33


Bahnverbindungen :
Deutsche Bahn AG, Geschäftsbereich Nahverkehr,
Regionalbereich Westfalen
Bahnhofstr. 1-5, 48143 Münster
Tel. (02 51) 691-480
Servicetelefon der Nordwestbahn
www.nordwestbahn.de
Tel. 0 18 05 / 60 01 61

 

Haltestelle Borgholzhausen, Fahrkartenautomat,
Versmolder Str. 9, 33829 Borgholzhausen

Reiseauskünfte Dt. Bahnagentur Halle,
Tel. : (0 52 01) 38 46
Zwischen Dissen, Bad Rothenfelde und Osnabrück
verkehren Bahnbusse.



Programmlinie